Alle Artikel mit dem Schlagwort: Zähne aufhellen

Zahnreinigung

6 Lebensmittel für weiße Zähne

Uns allen sind Kaffee, Tee und Rotwein als die bösen Zahnverfärber bekannt. Es gibt noch weitere Fieslinge unter den Lebensmitteln, wie etwa Aroniabeeren, rote Beete, Granatäpfel, die das strahlende Weiß unserer geliebten Zähne versauen. Grund für die hartnäckigen Verfärbungen sind die Farbstoffe, die sich in den Zahnschmelz einlagern. Eine erstaunliche Ausnahme ist Kurkuma! (Mehr dazu hier)




Zahnbleaching

Nachhaltiges Zahnbleaching: schwarze Kohle für Weiße Zähne

Über natürliches Zahnbleaching mit Kurkuma habe ich bereits diesen viel gelesenen Artikel geschrieben und in diesem Artikel über die anderen natürlichen chemiefreien Methoden der Zahnpflege. Doch ein nicht weniges effektives Mittel habe ich all die Jahre ignoriert: Aktivkohle. Jetzt wird es Zeit für etwas Neues. Ich war neugierig und gespannt, wie es mit der Aktivkohle funktionieren würde.




Kurkuma kaufen

Natürliches Home Bleaching: Weiße Zähne mit Kurkuma

Weiße Zähne sind attraktiv und ein Zeichen von Gesundheit, es ist aber für viele Menschen nicht so einfach weiße Zähne zu haben. Viele greifen sogar zum chemischen Bleichen, ohne sich vorher genau zu informieren, was sich hinter der Prozedur verbirgt. Weiße, gebleichte Zähne können mit unsichtbaren Hohlräumen gespickt sein. Dies gilt besonders für die Zähne, die mit herkömmlichen Aufhellern behandelt worden sind.