Alle Artikel mit dem Schlagwort: Rezepte ohne Kohlenhydrate

abnehmen ohne Hunger

Schnell abnehmen und Blähbauch loswerden mit Low Carb Ernährung – natürlich rohvegan!

Wie ich schon bei Facebook versprochen habe, schreibe ich diesen Artikel über meine Erfahrung mit der rohveganen Low Carb Ernährung und welche Effekte sie hatte. Ich habe diese Ernährungsform einen Monat lang im Juni 2017 ausprobiert, um erstens eine prophylaktische Antiparasiten-Kur nach Alex Green zu machen und zweitens um zu sehen, ob so viel Fruchtzucker, wie ich die 4,5 Jahre meines rohveganen Lebens gegessen hatte, vielleicht doch nicht so gut war und evtl. die Ursache vom störenden Blähbauch und ein paar hartnäckigen Kilos Gewicht und Schwabbeligkeit war.

Zucchini Spaghetti

Zucchini Spaghetti mit rohveganer Sahnesauce

Wer hat mal vor seinen rohveganen Zeiten nicht die Nudeln mir Sahnesauce geliebt? Ich gebe zu: ich hab’s. Heute habe ich eine gute Nachricht für Dich und alle anderen Rohveganer, die sich heimlich ab und zu nach der Sahnesaucepasta sehnen: Du brauchst nicht mehr dieses höchst ungesunde fettige tote Gericht zu vermissen, denn es gibt jetzt dieses geniale gesunde Rezept, das kein bisschen schlechter schmeckt und dazu noch super frisch und gesund ist!

cholesterin senken

Brokkolisprossen Avocado Salat

Heute gibt es ein weiteres Superfood-Rezept: den Brokkolisprossen Avocado Salat. Warum Superfood-Rezept? Ich habe vor kurzem den sehr beliebten Artikel über heimische Superfoods geschrieben und baue im Monat Juli nun die heimischen Powerpflanzen in die Rezepte ein. So hast Du ein paar Ideen, wie Du sie in Deinen Speiseplan integrieren kannst. Dieser Salat ist so knackig und köstlich, dass ich ihn am liebsten (fast) jeden Tag essen würde! Was ich auch seit Wochen schon tue.

zucchini salat

Zucchini Rucola Salat

Die rohen Zucchini-Spaghetti gehören zu den beliebtesten und weitverbreitesten Gerichten bei Veganern und Rohköstlern. Das ist auch klar: Dank ihrem milden Geschmack und weicher Textur sind Zucchini ausgezeichtet roh einsetzbar und für einfache schnelle und leichte Gerichte super geeignet. Am besten sind junge kleine Zucchini – sie sind besonders knackig und schmecken leicht nussig. Ich wollte mal etwas optische Abwechslung auf den Speiseplan bringen und habe einen köstlichen mild schmeckenden Sommersalat aus Zucchini und Rucola gemacht.