Detox, Rezepte, Smoothies

Der intelligente Detox-Smoothie

detox rezepte

Es ist schon länger her, dass ich ein Rezept gepostet hatte. Jetzt ist es wieder so weit. Diesmal habe ich einen intelligenten Detox-Smoothie kreiert, den Du unbedingt im Rahmen der regulären rohköstlichen Detox-Diät ausprobieren solltest, wenn Du an der Entgiftung des Körpers interessiert bist.

 Zutaten:

• 2 Handvoll Koriander (wenn kein Koriander weit und breit vorhanden, dann geht auch Petersilie)
• 1 EL Chlorella Pulver oder 2 Tabletten Chlorella (ich kaufe meine hier in der besten Qualität)
• 1/2 reife Ananas
• 1 daumenkuppengroßes Stück Ingwer
• Wasser je nach Konsistenzwunsch

Alle Zutaten in Rohkostqualität und aus biologischem Anbau, soweit möglich und erwünscht.

Ananas klein schneiden. Ingwer schälen und hacken. Vom Koriander die ganz groben Stiele abschneiden. Wasser je nach Geschmack und Konsistenzwunsch dazugeben. Alle Zutaten gut durchixen und los detoxen!

Warum ist der Smoothie intelligent? Das wird Dir klar, nachdem Du mehr über seine Zutaten und deren Synergiewirkung weisst. Hier sind die Detox-Helden:

Ananas

Die Ananas ist reich an Enzymen. Diese haben einen positiven Effekt auf die Verdauung von Eiweiß und Fett. Sie ist ein wahrer Fettverbrenner. Ananas unterstützt unseren Stoffwechsel ideal bei der Entsäuerung. Sie wirkt aufgrund ihrer Mineralstoffe stark basisch und hilft den Säure-Basen-Haushalt im Körper zu regulieren. Frische Ananas entwässert auf ideale Weise und kann helfen Toxine aus dem Körper auszuspülen. Die darin enthaltenen natürlichen Fruchtsäuren können Substanzen im Gewebe aufnehmen und dabei helfen die Zellen von Stoffwechselschlacken zu befreien.

Koriander

Koriander ist vom Aussehen der glattblättrigen Petersilie sehr ähnlich, sein kräftiges moschusartiges Aroma macht ihn jedoch unverwechselbar. Diese Pflanze ist in der europäischen Naturheilkunde als Ausleitungsmittel für Schwermetalle bekannt, denen wir über die Luft, das Trinkwasser, Nahrungsmittel und Kosmetik ausgesetzt sind. Toxische Metalle wie Quecksilber, Cadmium, Blei und Aluminium sind gefährlich, weil sie sich im Gewebe ablagern, das Immunsystem schwächen und langfristig zu Krankheiten führen können. Da es im modernen Leben unmöglich ist, die Aufnahme der toxischen Stoffe komplett zu vermeiden, ist es wichtig diese regelmässig auszuleiten. Korianders Fähigkeit, Schwermetalle und andere Toxine auszuleiten und ausgeprägter Geschmack und Aroma machen eine super Zutat für Detox-Smoothie.

Ingwer

Er stimuliert alle Organe, wirkt vitalisierend und muskelentspannend. Regt den Stoffwechsel an, entwässert den Körper und hilft bei Fettverbrennung. Ihm wird auch eine antibakterielle und antivirale Wirkung zugeschrieben. Zudem soll Ingwer die Durchblutung fördern und die Blutgerinnung hemmen. Seine harntreibende und entwässernde Wirkung ist mächtig, dabei verstärkt Ingwer die Ausleitungs- und Entwässerungswirkung von Koriander/Petersilie.

Chlorella

Neben bestimmten für die ausleitende Funktion von Chlorella zuständigen Proteinen und Peptiden, enthält die Mikroalge enorme Mengen Chlorophyll. Er gilt als starker Blutreiniger und Blutbildner. Ausserdem ist Chlorella eine unerschöpfliche Quelle an wertvollen Vitaminen, Mineralien, Aminosäuren sowie Fettsäuren. Daher liefert sie dem menschlichen Körper hochwertiges Material für Heil- und Regenerationsprozesse aller Art.
Während Koriander die im Körper angereicherten Schadstoffe aus den Zellen mobilisiert und somit aus dem Gewebe lösen kann, eignet sich Chlorella hervorragend dazu, diese freien Gifte – insbesondere Schwermetalle – an sich zu binden und auszuleiten.

Somit ergänzen sich die einzelnen Komponenten und wirken dabei noch stärker.

Es muss nicht immer gleich die große Entgiftungskur oder Fasten sein – mit diesem Detox-Smoothie und meinen anderen Smoothie-Rezepten kannst Du jeden Tag etwas zu Deiner Gesundheit beitragen. In kleinen Schritten kommst Du zum großen Ziel!

Wenn  Du ein Lieblingsrezept für einen Detox-Smoothie hast, würde ich mich freuen, wenn Du es hier im Kommentar postest.

Lass uns schön entgiftet sein!

Victoria

Victoria RustP.S. Möchtest Du nicht nur von innen, sondern auch von außen entgiften und über natürliche Pflege ohne Chemie erfahren? Nicht mehr giftige Supermarktsynthetik anwenden, sondern günstige und einfache Mittel aus der Natur – und zwar für den ganzen Körper? Dann hole Dir mein eBook SCHÖNHEIT BRAUCHT KEINE ZUSÄTZE und schaffe den einfachen Übergang zur günstigen und chemiefreien Pflege! Das Buch ist auch als Taschenbuch bei Amazon verfügbar.

Trage Dich für den monatlichen Newsletter ein, um immer auf dem Laufenden zu sein und der strahlenden Rohkostgemeinschaft anzugehören! Verbinde Dich mit mir auch auf Facebook, Instagram und Youtube – so verpasst Du keins der köstlichen, gesunden Rezepte und natürlichen Schönheitstipps. Du siehst spannende Bilder und Videos von meinen Rohkost-Reisen, meinem Essen und natürlich von mir!

Kategorie: Detox, Rezepte, Smoothies

von

Hi, ich bin Victoria. Seit Anfang 2013 ernähre ich mich rohköstlich und ich liebe es! Gesundes Körperimage ist meine Leidenschaft. Außerdem bin ich ausgebildete Fitnesstrainerin und Showgirl und kenne mich daher gut in Sachen Fitness und Weiblichkeit aus. Hier findest Du Tipps und Ideen für die Rohkosternährung, natürliche Schönheit, Fitness, rohvegane Reisen und wie Du das Beste aus dem Leben in der modernen Welt machst.

1 Kommentare

  1. Hallo Victoria,

    Ich finde dein „schlauen“ Detox-Smoothie ganz interessant.

    Allerdings finde ich es wichtig das man noch erwähnen sollte das Personen die z.B. noch Amalgan in den Zähnen haben (bzw. generell die Leute die eine Schwermetallausleitung anstreben)kein Koriander verwenden sollten! Sie müssen erst ihre Ausscheidungsorgane (Leber, Niere, Darm) stärken/aktivieren.

    Das bedeutet man sollte vorerst über längere Zeit Chlorella einnehmen (zusätzlich zu den Sachen die die Ausscheidungsorgane aktivieren), danach dann zusätzlich Bärlauch und erst ganz zum Schluss (und vor allem erst wenn jegliches Amalgan entfernt wurde) Koriander, weil dieser die Schwermetalle im Gehirn löst und auch die Blut-Hirn-Schranke öffnet, deshalb sollte der Körper schon möglichst sehr entgiftet sein generell und die Schwermetalle aus dem Gewebe und Darm ausgeschieden sein. Ansonsten kann es zu schweren Rückvergiftungen kommen und es geht der Person schlechter als vorher.

    Aber für gesunde Menschen ist dein Smoothie sicher ideal, um die ansonsten anfallenden (Alltags)gifte schnell wieder los zu werden.

    Ganz liebe Grüße

    Jen

Kommentare sind geschlossen.