Alle Artikel in: Roh auf Reisen

Fitness Urlaub

Madeira: ein Paradies des Friedens und der Ruhe

In den letzten 5 Jahren war ich 13-mal auf der Blumeninsel Madeira und bin sehr dankbar für viele unvergessliche, schöne Momente, die mein Leben komplett umgekrempelt haben. Die Insel war der Anstoß für mein aufregendes Zigeunerleben an den warmen, fruchtigen Orten der Welt. Hier bin ich auf den Geschmack für ein sonniges Leben gekommen, abseits meiner engen, überteuerten Hamburger Wohnung.




Gesund Bali

Bali: Die 9 schönsten Seiten von Ubud, die Dir Heilung, Gesundheit und Glück bringen

Ich hatte das Glück, im Februar 2015 einen ganzen Monat auf Bali verbringen zu können. Es ist ein wunderschöner Ort voller Energie und Geheimnisse. Besonders Ubud, das kulturelle Zentrum Balis, ist für mich einer der besten Orte auf der Welt für Rohkost-Fans, die spirituellen Touch haben, Yoga lieben sowie Schönheit und Ästhetik schätzen. Saisonale Früchte, frische Säfte, Bio-Lebensmittel von lokalen Bauern, ausgefallene Detox-Drinks und Detox-Retreats, spirituelle Heiler, großartige Massagen, Yoga und Meditation, prachtvolle Natur und malerische Reisfelder machen Bali zu meinem persönlichen Paradies!




suan mokkh

10 Tage des Schweigens im Kloster Suan Mokkh – Was hat natürliche Ernährung mit Spiritualität zu tun?

Irgendwann geht es beim veganen und Rohkost-Lifestyle um mehr als nur Ernährung. Es gehört dazu, dass man anfängt nach mehr im Leben als physischer Gesundheit, Fitness und Schönheit zu suchen und sich für mehr als nur für Lebensmittel zu interessieren. So ging es mir. Wenngleich ich mich auch früher schon für Meditation interessiert habe, kam ich wegen dem unnatürlichen Essen nicht weiter. Je natürlicher und reiner ich mich ernähre, desto klarer wird mein Bewusstsein. Ich fange an Dinge zu verstehen, die andere nicht verstehen, und es wächst der Wunsch in mir, mich geistig weiter zu entwickeln.




Gesund Reisen

Wenn Rohköstler verreisen… ist es besser, vorbereitet zu sein

Wenn Du im gewöhnlichen Leben viel Rohkost isst oder sogar die Rohkost-Ernährung problemlos und erfolgreich umsetzt, hast du Dich wahrscheinlich schonmal gefragt, ob es genauso machbar wird, roh auf Reisen zu bleiben. Du bist in neuen Städten, Ländern und Kulturen unterwegs, wo Du nicht sicher bist, was Du da findest und ob die Menschen überhaupt verstehen, was Du brauchst.




gesundes Abendessen

Ibiza – die Insel, die mein Rohkost-Herz gewann

Ibiza – eine Insel mit unterschiedlichen Facetten, so unperfekt und charismatisch. Keine konventionelle Schönheit, dafür von Minimalismus und starker Energie geprägt. Sie erfindet sich immer wieder neu, bietet Althippies neben Dragqueens, Bio-Bauern neben Fastfoodrestaurants, atemberaubende Sonnenuntergänge und Chill-out-Clubs neben Grossraumdiskotheken, Weizengrassaft und Rohkost neben Drogen. „Leben und leben lassen“ heisst hier das Motto.