Alle Artikel in: Herzhaftes

gefüllte Zucchini

Basische Ernährung auf Russisch: Pelmeni rohvegan

Wie versprochen stelle ich Dir heute ein weiteres traditionelles Rezept aus meiner Heimat Russland vor – in rohveganer Ausführung natürlich! Okroschka, Borschtsch und Kascha hatten wir schon. Jetzt sind die Pelmeni dran! Original Pelmeni sind ursprünglich aus Sibirien und Tatarstan stammende, mit Fleisch gefüllte und in Wasser oder Brühe gekochte Teigtaschen, die man hauptsächlich als Hauptgericht mit Pfeffer und Schmand isst. Pelmeni sind für jeden Russen ein heiliges Gericht, so war es für mich auch. Sie werden sowohl zu den größten Festen und speziellen Anlässen als auch täglich gegessen.

Zucchini Spaghetti

Zucchini Spaghetti mit rohveganer Sahnesauce

Wer hat mal vor seinen rohveganen Zeiten nicht die Nudeln mir Sahnesauce geliebt? Ich gebe zu: ich hab’s. Heute habe ich eine gute Nachricht für Dich und alle anderen Rohveganer, die sich heimlich ab und zu nach der Sahnesaucepasta sehnen: Du brauchst nicht mehr dieses höchst ungesunde fettige tote Gericht zu vermissen, denn es gibt jetzt dieses geniale gesunde Rezept, das kein bisschen schlechter schmeckt und dazu noch super frisch und gesund ist!

Körper entsäuern

Leinsamen Buchweizen Kascha

Das dritte Gericht aus der russischen Serie ist die Kascha (auf Deutsch: Grütze oder Brei). Kascha ist neben Okroschka und Borschtsch eins der beliebtesten und weit verbreitetsten Gerichte der traditionellen russischen Küche. Die Original-Kascha wird aus geröstetem Buchweizen oder Getreide wie Hirse, Gerste, Hafer, Dinkel im Wasser oder Milch gekocht und mit Butter gegessen.