Alle Artikel in: Körper & Schönheit

Henna Farbe

Haare färben mit Pflanzenhaarfarbe: meine Erfahrung

In diesem Artikel erfährst Du alles, was ich über Pflanzenhaarfarbe herausgefunden und selbst erprobt habe: den Unterschied zu chemischer Haarfarbe, wie sie funktioniert und was Du alles beim Färben beachten solltest. Vorab meine Vorgeschichte: Ich habe seit meinem 15. bis zum 32. Lebensjahr meine Haare gnadenlos blondiert mit bestenfalls einem Jahr Pause. Also 16 Jahre insgesamt!




Zahnbleaching

Nachhaltiges Zahnbleaching: schwarze Kohle für Weiße Zähne

Über natürliches Zahnbleaching mit Kurkuma habe ich bereits diesen viel gelesenen Artikel geschrieben und in diesem Artikel über die anderen natürlichen chemiefreien Methoden der Zahnpflege. Doch ein nicht weniges effektives Mittel habe ich all die Jahre ignoriert: Aktivkohle. Jetzt wird es Zeit für etwas Neues. Ich war neugierig und gespannt, wie es mit der Aktivkohle funktionieren würde.




detox kur

Ein Wundermittel gegen Durchblutungsstörungen und Cellulite

Krankheit entsteht da, wo die Mikrozirkulation der inneren Flüssigkeiten gestört ist – des Blutes, der Lymphe und der interzellularen Flüssigkeit. Neben  Krankheiten folgen der Mikrozirkulationsstörung auch solche unschönen Erscheinungen wie Gewichtszunahme, Cellulite, vorzeitiges Altern, Reduzierung der Muskelmasse, des Intellekts und der Lebensenergie allgemein. Die Tür zu Gesundheit und Jugend ist genau hier und mit der Aktivierung der Mikrozirkulation des Blutes und der Lymphe hältst du den Schlüssel zu dieser Tür in den Händen.




blonde Haare

So bekommst Du lange Haare: 5 einfache Tipps

Entgegen den Versprechungen aus so mancher Werbung, muss ich Dich enttäuschen: Es gibt kein Zaubermittel, das Du nehmen kannst und Deine Haare in kürzester Zeit nachwachsen lässt. Haarwachstum ist eine holistische Angelegenheit und hängt von vielen Faktoren ab: Stress, Genetik, Nährstoffbalance, Pflege und allgemeiner Gesundheit. Deine Haare wachsen am schnellsten, wenn sie gesund sind (etwa 15 cm pro Jahr).




epilierer

Wie Du Haarentfernung chemiefrei meisterst – die ultimative Anleitung

In unserer Westlichen Kultur sind Körperhaare bei Frauen ein absolutes No-Go. Doch in der alternativen Gesellschaft ist es heutzutage eine ganz normale Sache und sogar ein Trend, sich die ganzen Körperhaare wachsen zu lassen. Viele meiner Freundinnen und Bekannten, die ich auf den Reisen getroffen habe, entfernen sich keine Achsel-, Bein- und Intimzonenhaare. Da ich auf Natürlichkeit viel Wert lege, wäre es eigentlich richtig, die Körperhaare so zu lassen, wie sie sind. Ich gebe zu, so weit bin ich nicht. Ich kann mir im Moment nicht vorstellen, mit einer Vollkörperbehaarung herumzulaufen. Schon allein der Gedanke an üppig bewachsene Waden und bebüschte Achseln bringt mich im besten Fall in Verlegenheit.